Abo-Service nutzen
< Mehr Betriebe bilden aus
04.09.19

Thüringen Grammy 2019

Thüringens größter Musikwettbewerb durfte sich auch in diesem Jahr über zahlreiche Bewerbungen freuen. In der langjährigen Tradition des Contests wurden die Bewerbungskriterien in diesem Jahr erweitert: Neben Bands und Solo-Künstlern konnten diesmal auch DJs, Singer-Songwriter, Rapper oder Instrumentalisten eine Bewerbung einsenden.


Fotos: SAYS-marketing

Nach Jury- und Fan-Voting haben sich nun fünf Acts für das große Finale am 19.10.2019 in der alten Parteischule Erfurt qualifiziert.

 

Josefin aus Gotha

Alexandra Janzenaus Erfurt

Eagle and the Men aus Jena

ERSTAUSGABE aus Mühlhausen

Kosmolaut aus Bad Tennstedt

 

Je zwanzig Minuten Zeit haben sie, um Publikum und Jury von sich zu überzeugen – mit mindestens jeweils einem gecoverten und einem eigenkomponierten Song.  

Eine goldene Schallplatte sowie ein Gutschein für Musikequipment im Wert von 2.000,00 Euro warten auf den Künstler der die Kategorie „Gesamtsieg“ für sich entscheidet. Für die Kategorien „Beste Bühnenperformance“ und „Bester eigenkomponierter Song“ werden Gutscheine im Wert von 500,00 Euro vergeben. Der Finalist mit den meisten Voting-Stimmen vom Publikum erhält einen Gutschein im Wert von 300,00 Euro. In der Kategorie „Bester performter Coversong“ haben die Finalisten die Chance auf exklusive Freikarten für ein Konzert nach Wahl in der Messe Erfurt inklusive Zutritt zur VIP-Loge und vorherigem Rundgang durch den Backstage-Bereich.

Wer live dabei sein möchte, kann sich eines der limitierten Freitickets sichern. Diese gibt es bei den beteiligten Sparkassen, die ihre Nachwuchskünstler aus der Region unterstützen. Alle weiteren Informationen dazu gibt´s unter: www.thueringen-grammy.de (vh/mü)