Abo-Service nutzen
< Startschuss für „Jobmarathon Nordthüringen – 30 Berufe - ein Ziel“
14.09.21

Ausbildungsberufe und Studiengänge bei der 22. SWE Ausbildungsmesse


© Stadtwerke Erfurt Gruppe

Die 22. Ausbildungsmesse der Stadtwerke Erfurt Gruppe (SWE) wird auch in diesem Jahr durch eine online Version auf dem Portal berufeMAP ergänzt. Mit einem Mix aus Offline- und Onlineveranstaltung möchte die Stadtwerke Gruppe mehr Jugendlichen die Möglichkeit geben sich beruflich zu orientieren. Jugendliche ab Klassenstufe 8 können so selbst entscheiden, ob sie vom 22. bis 24. September im Atrium der SWE in der Magdeburger Allee 34 an der Präsenzveranstaltung persönlich in den direkten Kontakt mit den Ausstellern treten möchten oder lieber das Angebot online verfolgen. 

Ausbildungsbetriebe und Hochschulen aus ganz Thüringen stellen ihre Ausbildungsprogramme, ihre Studiengänge und duale Angebote vor. Schülerinnen und Schüler können vor Ort Antworten auf ihre ganz persönlichen Fragen zu Ausbildung und Studium erhalten und bei Gesprächen mit anwesenden Auszubildenden und Studierenden sowie Mitarbeitenden der teilnehmenden Betriebe und Institutionen erste Bewerbungsinitiativen ergreifen. Bei der Fahrzeuge- und Technikschau können sie darüber hinaus praxisnah Ausbildungsverbundene Tätigkeiten kennenlernen und ausprobieren. 

An den Veranstaltungstagen finden zudem hilfreiche Vorträge statt, zu Themen wie der Erstellung einer idealen Bewerbungsmappe oder dem richtigen Verhalten beim Vorstellungsgespräch, die auch online verfolgt werden können. Auch Begleiter, wie Lehrer und Eltern sind an den drei Messetagen willkommen. Die Teilnahme ist mit Anmeldung unter Beachtung der Besucherobergrenzen möglich. 

Über die virtuelle Messe bei berufeMap können Schülerinnen und Schüler an Thementouren teilnehmen und haben ebenso Zugriff auf die Angebote der Aussteller, sowie Kontaktdaten für Bewerbungsanfragen. Online können die Informationen der Aussteller noch bis zum 5. Oktober angesehen werden. Solltest du also keine Zeit haben die Messe an einem der drei Tage persönlich zu besuchen, kannst du dich unter berufemap.de/swe online informieren. (em/ib)