Abo-Service nutzen
< Verarbeitungsmaschinen- und Textilmaschinenbau (TU Dresden)
16.01.18

Abgeräumt

Beim Schülerwettbewerb "Wirtschaftswissen im Wettbewerb" gingen diesmal alle Preise an das Evangelische Ratsgymnasium Erfurt. Die Klasse 9L2 gewann nicht nur den Titel als beste Klasse, sondern stellte mit Jannik Minka, Konstantin Trumm und Miriam Trackl auch die drei punktbesten Schüler.


Foto: Götz Lieberknecht/WiYou.de

Der Wettbewerb wird jährlich von den Wirtschaftsjunioren - in diesem Fall vom Verband Mittelthüringen - veranstaltet. In diesem Schuljahr beteiligten sich fast 400 Schüler, deren Bester, Jannik Minka, am Bundesfinale im März in Berlin teilnehmen darf. Die Fragen drehten sich diesmal neben der Allgemeinbildung vor allem um das Thema Digitalisierung.

Als Anerkennung überreichten Philipp Reichenbach und Christian Weiß von den Wirtschaftsjunioren Urkunden sowie einen Zuschuss für die Klassenkasse. Gratis dazu gab es natürlich die Freude darüber, die "Dauerrivalen" aus der Edith-Stein-Schule erneut besiegt zu haben. (jw)