Abo-Service nutzen
< #einfachmachen. Das Event zur Karriere im Handwerk
09.08.17

Ausbildungsstart

Am 8. August erhielten 18 Jugendliche ihre Verträge für eine Facharbeiterausbildung bei Zeiss in Jena. In den nächsten dreieinhalb Jahren werden die zwei Mädchen und 16 Jungen im „Jenaer Bildungszentrum – Schott, Carl Zeiss, Jenoptik“ zu Feinoptikern, Mechatronikern oder Industriemechanikern ausgebildet. Außerdem werden drei neue Studenten der Dualen Hochschule Gera-Eisenach ihre Praxisphasen bei Zeiss in Jena absolvieren. Sie nehmen am 1. Oktober ein Studium in den Bereichen Mechatronik, Elektrotechnik sowie Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement auf.


Foto: Zeiss

„Sie werden in den nächsten Monaten auf dem Weg in den Beruf viel Neues erleben und erlernen“, versprach Udo Schlickenrieder, Leiter der Zeiss Berufsausbildung und Geschäftsführer des Bildungszentrums, der die neuen Auszubildenden in Jena begrüßte. „Bei Zeiss und im Bildungszentrum stehen Ihnen dabei kompetente Betreuer und Ansprechpartner für all Ihre Fragen zur Verfügung.“

Im Jenaer Bildungszentrum erhalten die Jugendlichen zunächst ihre Grundausbildung, bevor sie im dritten Ausbildungsjahr an ihren zukünftigen Arbeitsplätzen in den Betrieben ihre Lehre fortsetzen.(em/mü)